DJK 1956 e.V. Kahl am Main

Corona-Virus:

Spielbetrieb in Bayern bis mindestens 23. März ausgesetzt

Als Vorsorgemaßnahme hinsichtlich der weiter steigenden Zahl von Corona-Infizierten und der dynamischen Lageentwicklung setzt der Bayerische Fußball-Verband (BFV) zum Schutz seiner Vereine und Mitglieder den kompletten Spielbetrieb mindestens bis einschließlich 23. März 2020 im ganzen Freistaat aus.

Ohne heute zu wissen oder auch nur ansatzweise abschätzen zu können, wie sich die Lage weiterhin entwickelt, ist es für den Moment geplant, die jetzt in den Amateurklassen abgesagten Partien nachzuholen.

„Aufgrund der Tatsache, dass es mittlerweile die ersten positiv getesteten Spieler und auch infizierte Personen aus dem engen Umfeld von Amateur-Mannschaften gibt und damit die Unsicherheit bei vielen Vereinsvertretern groß ist, war es der einzig richtige Schritt, den Amateurspielbetrieb jetzt komplett auszusetzen“, sagt BFV-Präsident Rainer Koch und ergänzt: „Nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund, dass Bayerns Ministerpräsident Markus Söder heute unmissverständlich verdeutlicht hat, dass sämtliche Veranstaltungen mit über 100 Teilnehmern grundsätzlich abzusagen sind und zugleich dringend abrät, auch Zusammenkünfte mit einer Beteiligung von unter 100 Menschen durchzuführen, ist diese Entscheidung unabdingbar. Im Vordergrund steht einzig und allein die Gesundheit der Menschen, unserer Fußballerinnen und Fußballer“, sagt BFV-Präsident Rainer Koch.

BFV rät dazu, auch den Trainingsbetrieb einzustellen

Der BFV rät seinen rund 4600 Vereinen auch dringend dazu, den Trainingsbetrieb bis auf weiteres einzustellen: „Verbieten können wir es nicht, wir appellieren hier aber an die Vernunft der Verantwortlichen in unseren Mitgliedsvereinen, in dieser für unser Land nicht einfachen Lage alles zu tun, um gemeinsam diese Situation zum Guten zu wenden. Es wäre schwerlich nachvollziehbar, wenn Schulen und Kitas in Bayern geschlossen sind, im Verein aber das Training fortgesetzt würde.“

 

Die DJK Kahl schließt sich dem Vorschlag an und stellt den Trainings-betrieb, bis es neue Mitteilungen gibt, im Jugend- und Erwachsenen-Bereich ab sofort ein.

 

Grüß Gott!

 

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und klicken Sie sich mit Ihrer Maus durch unsere Seiten. Sie erfahren alles über unseren Verein, lernen die Aktivitäten kennen und sind immer Aktuell. Auch für unsere Gaststätte, die verpachtet ist, haben wir eine Seite angelegt. Schauen Sie ganz einfach mal rein!

 

Für jeden, der in seiner Freizeit mehr Bewegung möchte, ist die DJK KAHL der richtige Verein. Denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt. Wir suchen ständig ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können und Spaß daran haben, mit zehn weiteren Fußballfreunden auf dem Rasen zu stehen. Ebenso sind selbstverständlich auch alle Freizeitkicker bei uns willkommen, die in ihrer Freizeit nicht auf die für uns schönste Nebensache der Welt verzichten wollen.

 

Auch die Abteilung Tischtennis gibt es in unserem Verein. Für diese Sportart werden Schüler/innen und Jugendliche durch qualifizierte Trainer ausgebildet, um an der Verbansspielrunde teilnehmen zu können. Schauen Sie auf die Seite Tischtennis.

 

Ob Spieler oder Fan, ob jung oder alt, Partner oder Sponsor bei unserem Verein werden alle Spaß haben und in einer tollen Gemeinschaft zusammen-arbeiten, denn unsere Aktivitäten gehen über den Fußball und Tischtennis hinaus. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei, nachdem Sie sich einen ersten Eindruck auf unserer Homepage verschafft haben.

Alle Spiele fallen aus!

Siehe Text links!

 

VORBEREITUNGSSPIELE:

Samstag, 14. März 2020, 15.00 Uhr:

Gegner wird noch bekannt gegeben!

Dienstag, 17. März 2020, 18.30 Uhr:

VfR Nilkheim I - SG Viktoria / DJK Kahl II

 

Weiter geht es dann mit der Rückrunde:

Sonntag, 22. März 2020, 13.00 Uhr:

SG Viktoria / DJK Kahl III -

SG RW Daxberg II / SG Schimborn III

Sonntag, 22. März 2020, 15.00 Uhr:

SG Viktoria / DJK Kahl II - SG Schimborn I

Beide Spiele auf dem Sportplatz der Viktoria